Lernspaziergänge (Social Walk)


 Bei diesen Lernspaziergängen wird auf die Körpersprache der Hunde ein besonders grosses Augenmerk gelegt. Dies ist die Basis um auch im Alltag Konfliktsituationen beim Hund zu erkennen und mit den erlernten „Werkzeugen“ der positiven Verstärkung die Situationen meistern zu können.


 Wir werden an dem adäquaten Alternativverhalten des jeweiligen Hundeteams intensiv arbeiten. Ruhige Hundebegegnungen und Kontakte zu Artgenossen werden trainiert. 


 Diese Spaziergänge erfordern eine Individualdistanz der einzelnen Hunde. Sie bleiben hauptsächlich alle an der Leine. Manche Jogger, Radfahrer oder andere Teilnehmer des allgemeinen Lebens werden es uns danken. 



Sie bringen bitte mit: 


  • Brustgeschirr
  • Längere Leine (3-5m oder länger, keine Flexi)
  • min. 2 verschiedene Leckerchensorten
  • 2 verschiedene Spielzeuge


Voraussetzung für die Teilnahme:  


  • mind. eine Einzelstunde bzw. Erstberatung
  • für Hunde ab ca. 6 Monate


 Max. 5  Mensch/Hund Teams in einer Gruppe

Es ist keine Spielgruppe. 


 

  Preise